Kantar Public Deutschland – Unsere Expertise

Kinder und Jugendforschung

 

Die Sicherung der Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen stellt für jede Gesellschaft eine zentrale Herausforderung dar. Wichtige Weichenstellungen finden bereits im Kindesalter statt und ziehen sich danach auch wie ein roter Faden durch die Phase des Aufwachsens.

Will man die spezifischen Sichtweisen von Kindern und Jugendlichen einbeziehen, so muss Sozialforschung eng an deren Lebenswirklichkeit ansetzen und sie direkt als Auskunftgeber und Experten ihrer eigenen Lebenslage ansprechen. Dies stellt sowohl besondere Anforderungen an die Erhebungsinstrumente als auch an die Bereitschaft, konsequent die Sichtweise von Kindern und Jugendlichen zum Dreh- und Angelpunkt zu nehmen.

Referenzprojekte zum Thema Kinder und Jugendforschung


Publikationen zum Thema Kinder- und Jugendforschung

2014 - Andresen, S.; Schneekloth, U.
Wohlbefinden und Gerechtigkeit. Konzeptionelle Perspektiven und empirische Befunde der Kindheitsforschung am Beispiel der World Vision Kinderstudie 2013
Z.f.Päd. – 60. Jahrgang 2014 – Heft 4, S. 535 - 551

 

2014 - Schneekloth, U.
„Eigentlich ist Politik nichts für mich, aber …“. Befunde zur Bereitschaft für eigene Aktivitäten bei jungen Menschen
In: Schüler. Wissen für Lehrer 2014, S. 36 - 37

 

2013 - Hurrelmann, K.; Andresen, S.; Schneekloth, U.
Das Wohlbefinden der Kinder in Deutschland.
In: Bertram H. (Hrsg.): Reiche, kluge, glückliche Kinder? Der UNICEF-Bericht zur Lage der Kinder in Deutschland. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 277 -291

 

2013 - Andresen, S.; Hurrelmann, K.; Schneekloth, U.; Pupeter, M.; Jänsch, A.; und andere
Wie gerecht ist unsere Welt. Kinder in Deutschland 2013. 3. World Vision Kinderstudie.
World Vision Deutschland e. V. (Hrsg.), Frankfurt

 

2012 - Andresen, S.; Hurrelmann, K.; Schneekloth, U.
Care and freedom. Theoretical and empirical aspects of children’s wellbeing.
Child Indicators Research, doi10.1007/s12187-012-9154-6

 

2011 - Albert, M.; Hurrelmann, K.; Quenzel, G.; Schneekloth, U.
Lebenslagen, Einstellungen und Perspektiven der Jugendlichen in Deutschland.
In: Zeitschrift für Jugendkriminalität und Jugendhilfe 22, 28 – 33

 

2011 - Schneekloth, U.
Jugend und Politik: Aktuelle Erkenntnisse aus der neuen Shell Jugendstudie 2010.
Plehwe, K. (Hrsg.): Demokratie leben lernen. Jugend, Politik und gesellschaftliches Engagement. Hamburg: Hanseatic Lighthouse, S. 23 – 36

 

2011 - Schneekloth, U.; Andresen, S.; Hurrelmann, K.
Armut und Wohlbefinden aus Sicht der Kinder. Armutserfahrung hinterlässt Spuren.
In: Psychosozial 7 / 2011, S. 12 - 19

 

2011 - Hurrelmann, K.; Andresen, S.; Schneekloth, U.
Die World Vision Kinderstudien 2007 und 2010: Zentrale Ergebnisse.

 

2010 - Albert, M.; Hurrelmann, K.; Schneekloth, U.; Gensicke, T.; Leven, I.; und andere
Jugend 2010. Eine pragmatische Generation behauptet sich.
Shell Deutschland Holding (Hrsg.), Frankfurt

 

2010 - Andresen, S.; Hurrelmann, K.; Schneekloth, U.; Leven, I.; Pupeter, M.; und andere
Kinder in Deutschland 2010. 2. World Vision Kinderstudie.
World Vision Deutschland e. V. (Hrsg.), Frankfurt

 

2010 - Karch, H.; Gensicke, T.; Hurrelmann, K.
Jugend, Vorsorge, Finanzen. Herausforderung oder Überforderung?
Hurrelmann, K., und Karch, H., in Zusammenarbeit mit TNS Infratest

 

2010 - Albert, M.; Hurrelmann, K.; Quenzel, G.; Schneekloth, U.
Jugend 2010. Die 16. Shell Jugendstudie.
In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 2-2011, S. 199 – 205

 

2007 - Andresen, S.; Hurrelmann, K.; Schneekloth, U.; Leven, I.; Picot, S.; Schröder, D.
Kinder in Deutschland 2007. 1. World Vision Kinderstudie.
World Vision Deutschland e. V. (Hrsg.), Frankfurt

 

2006 - Hurrelmann, K.; Albert, M.; Schneekloth, U.; Gensicke, T.; Leven, I.; und andere
Eine pragmatische Generation unter Druck. 15. Shell Jugendstudie
Shell Deutschland Holding (Hrsg.), Frankfurt

 
 

Kontakt

Kontakt
Ulrich Schneekloth

t +49 (0)89 5600-1493
Anfrage senden



Kontakt
Ingo Leven

t +49 (0)89 5600-1189
Anfrage senden

 

Expertise