Presseinformation

 

20.12.2012  -  Frankfurt

Sportinteressierte wählen Sebastian Vettel zum Sporthelden des Jahres

TNS Infratest führt im Auftrag des Audi Institutes für Sportkommunikation Umfrage zu Sportthemen des Jahres 2012 durch

  Presseinformation als PDF

Sebastian Vettel ist von den sportinteressierten Bundesbürgern zum Sporthelden des Jahres gewählt worden. Mit hauchdünnem Vorsprung liegt der Formel-1 Pilot (29,9 Prozent) vor der Biathletin Magdalena Neuner, die 29,6 Prozent Zuspruch erreichte. Mit deutlichem Abstand folgt auf Platz drei mit 9,7 Prozent Marco Reus, Fußballnationalspieler vom Bundesligisten und Deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund.

Mit 52,7 Prozent der Nennungen sprachen sich die sportinteressierten Bundesbürger erneut eindeutig für Jürgen Klopp als den Trainer des Jahres 2012 aus. Der Fußballtrainer des Bundesligisten Borussia Dortmund wurde bereits im vergangenen Jahr (32,8 Prozent) mit deutlichem Abstand gewählt. Ihm folgt mit 25,4 Prozent Bundestrainer Joachim Löw, der im Jahr der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine die deutsche Nationalmannschaft bis in das Halbfinale gegen Italien führte. Im Vorjahr erhielt Löw 28,6 Prozent.

Bei der Frage nach dem Sportereignis 2012 erhielten die Olympischen Spiele in London 33,7 Prozent der Nennungen. Auf Platz zwei wählten die Sportinteressierten mit 32,1 Prozent die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Die diesjährige Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding (10,8 Prozent) und die Fußball Bundesliga Saison 2011/2012 (10,4 Prozent) folgen auf den weiteren Plätzen.

„Die Abstimmung unter den Sportinteressierten hat würdige Vertreter des Supersportjahres 2012 ergeben“, sagt Joachim Bacher, Senior Director TNS Infratest.

Die telefonische Befragung wurde von TNS Infratest am 4. und 5. Dezember 2012 im Auftrag des Audi Institutes für Sportkommunikation unter 996 deutschsprachigen Sportinteressierten ab 14 Jahre in Deutschland durchgeführt.

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kantar.com.

Kontakt und weitere Informationen:

TNS Infratest GmbH
Joachim Bacher
t +49 69 913 362 13
f +49 69 913 362 21
e joachim.bacher[at]tns-infratest.com

www.tns-infratest.com


TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Michael Knippelmeyer

Head of Public Relations

TNS Infratest
Stieghorster Str. 86-90
33605 Bielefeld

t+49 521 9257 687
f+49 521 9257 250

michael.knippelmeyer@tns-infratest.com

 
Kontakt
Beatrice Richert

PR Consultant

TNS Infratest
Stieghorster Str. 86-90
33605 Bielefeld

t+49 521 9257 659
f+49 521 9257 250

beatrice.richert@tns-infratest.com