Presseinformation

 

06.08.2014  -  München

TV und Internet wichtigste Medien für Gesamtbevölkerung und Deutschlands Internetnutzer

EMNIDbusse fragen nach den am wenigsten verzichtbaren Medien / Strategischer Entscheidungsbedarf bei Tageszeitungen, Radio und Zeitschriften am höchsten

  Presseinformation als PDF

  Tabellen zur Umfrage

Wie schwer fällt den Bundesbürgern im privaten Bereich der Verzicht auf klassische Medien wie TV, Internet, Tageszeitung, Radio oder Zeitschrift? Die EMNIDbusse von TNS Infratest haben bevölkerungsrepräsentativ und daneben auch repräsentativ für die deutschen Internetnutzer nachgefragt. Es ist bei der Interpretation natürlich zu beachten, dass das Internet Medium sowie gleichzeitig auch Plattform für andere Medien ist – und in dieser Doppelfunktion bewertet wird! Ergebnis: Für die Gesamtbevölkerung und die deutschen Onliner sind Fernsehen (66 / 66 Prozent) und Internet (51 / 62 Prozent) die wichtigsten oder zweitwichtigsten Medien. Tageszeitungen (32 / 27 Prozent), Radio (33 / 32 Prozent) und Zeitschriften (12 / 11 Prozent) folgen mit deutlichem Abstand. Die Medienkonvergenz, also die Nutzung beispielsweise von Tageszeitungen, Zeitschriften, Radio und auch TV via Internet ist bei der Fragestellung bewusst außen vor gelassen worden. TNS Infratest führte in der Zeit vom 23. bis 25. Juni insgesamt 1.007 telefonische Interviews mittels der EMNIDbusse exklusiv für das am 18. Juli erschienene Magazin für Media-, Markt- und Werbeforschung Research & Results durch.

...

Bei den deutschen Internetnutzern nimmt erwartungsgemäß die Bedeutung von Online deutlich zu, die von Radio, Tageszeitungen und Zeitschriften ebenso deutlich ab. Ein fast gleiches Ranking ergibt sich beim Blick auf den durchschnittlichen Rangplatz: An der Spitze TV mit einem durchschnittlichen Rangplatz von 2,27, gefolgt vom Internet (2,51), Radio (2,96), Tageszeitungen (3,13) und Zeitschriften (3,94).

„Natürlich ist dieses Gesamtbild über demografische Untergruppen nicht homogen. Männern ist beispielsweise das Internet wichtiger als Frauen, denen wiederum das Fernsehen wichtiger ist. In keinem anderen soziodemografischen Merkmal steckt aber so viel Information im Hinblick auf zukünftige Veränderungsmöglichkeiten wie in der Altersstruktur“, sagt Roselind Beineke, Leitung EMNIDbusse.

Werden die Altersgruppen der Jungen (14 bis 29 Jahre) den Älteren (60 Jahre und älter) gegenübergestellt, so zeigt sich, dass die Jungen eindeutig das Internet (71 Prozent) als ihr wichtigstes Medium benennen, während die Generation 60plus Radio (39 Prozent), Zeitschriften (15 Prozent) und vor allem Tageszeitungen (48 Prozent) bevorzugen. Eine hohe Relevanz hat das Fernsehen mit 66 Prozent über alle Altersgruppen hinweg.

...

„Bei unserer Fragestellung handelte es sich um eine hypothetische Frage, die im Ergebnis jedoch klar zeigt, welche Mediengattung die Relevanzbewertung ganz besonders genau beobachten sollte und wo strategischer Entscheidungsbedarf am höchsten ist“, erläutert Beineke.
 

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit. Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com.


Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kantar.com.


Kontakt und weitere Informationen:

Roselind Beineke
Leitung EMNIDbusse
t  0521 9257-553
e roselind.beineke@tns-emnid.com

www.emnidbusse.com

 

TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

wife cheat story i cheated on my husband how to tell if wife has cheated
reasons wives cheat on husbands why women cheat on men they love when a husband cheats
go online reasons wives cheat on their husbands
go reason why husband cheat reasons wives cheat on their husbands
how can people cheat my boyfriend cheated on me with a guy online
how do i know if my wife cheated looking for affair link
my boyfriend cheated on me quotes how to cheat on wife online affair
reasons why husband cheat why does husbands cheat married affairs sites
open how to spot a cheater married woman wants cheat
open pill abortion side effects abortion pill procedure video
why women cheat on men read here women cheat on their husbands
married men cheat with men why people cheat in relationships how many people cheat
click here cheat on my wife wifes cheat
 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 659
Anfrage senden