Presseinformation

 

10.04.2018  -  Wiesbaden/ München

Hohes Digitalisierungstempo im hessischen Mittelstand

Hessen liegt im Wirtschaftsindex DIGITAL bei 53 von 100 möglichen Indexpunkten / Digitalisierungsgrad im hessischen Mittelstand wird bis 2022 den Bundesdurchschnitt deutlich übertreffen / In Hessen höhere Nutzung von Smart Services und Big Data als bundesweit / Vier von fünf hessischen Unternehmen sehen IT-Sicherheit als kritisches Thema

  Presseinformation als PDF

Laut Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL: Hessen, welcher von Kantar TNS im Auftrag des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung angefertigt und heute veröffentlicht wurde, erreicht Hessen beim Wirtschaftsindex DIGITAL 53 von 100 möglichen Indexpunkten. Die Befragten erwarten bis 2022 ein hohes Digitalisierungstempo, das den Wirtschaftsindex DIGITAL Hessens auf 58 Punkte anhebt.

Hohes Digitalisierungstempo im hessischen Mittelstand
Hessens Mittelstand erwartet ein höheres Digitalisierungstempo als auf Bundesebene. Mit 52 Indexpunkten ist der Digitalisierungsgrad im hessischen Mittelstand aktuell genau im Bundesdurchschnitt. Für das Jahr 2022 wird das Digitalisierungsniveau im hessischen Mittelstand allerdings auf 57 Punkte ansteigen und ist dann um drei Punkte höher als der bundesweite Wert (54 Punkte).

„Der Digitalisierungsgrad der hessischen Wirtschaft liegt mit 53 Punkten einen Punkt unter dem Bundesdurchschnitt. Im wirtschaftlich bedeutenden hessischen Mittelstand ist die Entwicklung allerdings sehr gut“, kommentiert Tobias Weber, Director Kantar TNS. „Besonders stark digitalisiert sind erwartungsgemäß die Unternehmen der Informations- und Kommunikationswirtschaft sowie die Wissensintensiven Dienstleister. Aber auch die Finanz- und Versicherungsdienstleister schneiden sehr gut ab“, so Weber weiter.

Überdurchschnittliche Nutzung von Smart Services und Big Data
Deutlich mehr hessische Unternehmen nutzen Smart Services und Big Data, als Firmen bundesweit betrachtet. Auch bei der Nutzung künstlicher Intelligenz (KI) liegen die hessischen Unternehmen vorne. Zwar sind KI-Anwendungen mit einer Nutzungsrate von nur fünf Prozent noch nicht in der Breite der Wirtschaft angekommen, allerdings liegt die Nutzungsrate in Hessen doppelt so hoch wie bundesweit. Bei Industrie 4.0-Anwendungen liegt Hessen in der Nutzung auf dem Bundesdurchschnitt, während es noch leichten Nachholbedarf beim Internet der Dinge und im Bereich Robotik/Sensorik gibt.

IT-Sicherheit sehr wichtig für über 80 Prozent der Unternehmen in Hessen
Ein zentrales Thema der Digitalisierung ist die Sicherheit der Unternehmens-IT. Dies sehen auch die hessischen Unternehmen so. 81 Prozent sehen eine sehr hohe oder hohe Bedeutung von IT-Sicherheit und 73 Prozent haben bereits einen sehr hohen oder hohen Stand der unternehmenseigenen IT-Sicherheit. Lediglich vier Prozent der Unternehmen geben an, dass die IT-Sicherheit in ihren Unternehmen gering oder sehr gering ist.

 

Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL: Hessen: Kantar TNS führte von Oktober bis November 2017 eine repräsentative Befragung unter den hessischen Unternehmen zum Stand und zu den künftigen Perspektiven der Digitalisierung der Wirtschaft und ihren Kernbranchen durch. Es wurden 741 Unternehmen befragt. Der Fragebogen wurde in enger Projektpartnerschaft gemeinsam mit dem ZEW Mannheim erarbeitet.
 

Wirtschaftsindex DIGITAL: Der Wirtschaftsindex DIGITAL zeigt, wie weit die Digitalisierung in den hessischen Unternehmen aktuell fortgeschritten ist und wie sie sich bis 2022 verändern wird. Der Wirtschaftsindex DIGITAL misst in einer Zahl zwischen 0 und 100 Punkten den Digitalisierungsgrad der Gewerblichen Wirtschaft in Hessen. Der Bericht zur Studie kann unter https://www.kantartns.de/bmwi heruntergeladen werden.
 

Über Kantar TNS
Kantar TNS ist eines der weltweit führenden Marktforschungsunternehmen mit Experten in über 90 Ländern. Wir liefern handlungsorientierte Erkenntnisse und Empfehlungen und helfen unseren Auftraggebern dadurch, die richtigen und relevanten Entscheidungen zu treffen und Wachstum zu erzielen. Mit unserer Expertise in den Bereichen der Produktinnovationen, Marke und Kommunikation, Shopper und Kundenbeziehungsmanagement unterstützen wir unsere Kunden dabei, die für Wachstum in deren Geschäftsfeldern relevanten Themen zu identifizieren, zu optimieren, zu gestalten. Kantar TNS ist ein Unternehmen der Kantar Gruppe. Weitere Informationen unter www.kantartns.de.
 

Über Kantar
Kantar ist einer der weltweit führenden Anbieter von Daten, Erkenntnissen und Beratungsleistungen. Gemeinsam decken wir mit unseren spezialisierten Marken und rund 30.000 Mitarbeitern das gesamte Spektrum an Forschungs- und Beratungs-Dienstleistungen ab und liefern unseren Kunden in 100 Ländern inspirierende Erkenntnisse und Strategieempfehlungen. Kantar ist Teil von WPP und Kantar Dienstleistungen werden von über der Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen in Anspruch genommen. Weitere Informationen unter www.kantar.com
 

Kontakt und weitere Informationen:

Tobias Weber
Kantar TNS
t           +49 89 5600 1760
e          tobias.weber@kantartns.com

Martin Ebert
Kantar TNS
t           +49 89 5600 1490
e          martin.ebert@kantartns.com

https://www.kantartns.de/bmwi

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 659
Anfrage senden