Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL

 

Kantar TNS untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zusammen mit dem ZEW Mannheim im neuen Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL 2017 den Digitalisierungsgrad der gewerblichen Wirtschaft (Wirtschaftsindex DIGITAL). Ferner wird erhoben, wie die Digitale Wirtschaft – also die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) plus die Internetwirtschaft – im internationalen Vergleich abschneidet (Standortindex DIGITAL).

Die Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland (Wirtschaftsindex DIGITAL)

Die deutsche Digitale Wirtschaft im internationalen Vergleich (Standortindex DIGITAL)

 

Presseinformationen

12. Juni 2017 - Ludwigshafen/München

Großunternehmen und Mittelstand sind Treiber der digitalen Transformation

Deutschland im Wirtschaftsindex DIGITAL bei 54 von 100 möglichen Indexpunkten / Mittelstand steigert sich um zwei Punkte auf 52 Indexpunkte, Großunternehmen legen um einen Punkt auf 54 Indexpunkte zu / Große Unterschiede im Digitalisierungsgrad nach Branchen – IKT-Branche ist digitaler Vorreiter – höchste Zuwachsraten im Handel bis 2022 – Sonstiges verarbeitendes Gewerbe verbessert sich von „niedrig“ zu „mittelmäßig“ digitalisiert

 
 

Kontakt

Kontakt
Tobias Weber

+49 89 5600 1760

tobias.weber@kantartns.com

 

Aktuelle Studie

 

Branchenauswertungen

 

Aktuelle Studie für Rheinland-Pfalz

  • Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL: Rheinland-Pfalz
 

Aktuelle Studie für Sachsen

  • Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL: Sachsen
 

Weiterführende Webseiten

 

Archiv älterer Studien